Jeder Künstler sollte sein eigenes Logo haben

Posted by Pete TGIF on 9.1.2013 with No Comments

Um meine Arbeiten auch optisch kenntlich zu machen, habe ich für mich ein Logo entwickelt.

TGIF-Logo

• Die Bildmarke zeigt die beiden Raben von Odin Huggin und Munnin, der Gedanke und die Erinnerung.
– Gedanken wie neue Ideen kommen aus der Erinnerung.
– Neue Ideen bauen auf den Erfahrungen der Vergangenheit auf.

• Im Zentrum drei Ringe unentflechtbar miteinander verwoben.
– Innovation – Tradition – Ich

Zwei starke Komponenten beim Design mit Holz.

Bei der Herstellung von Werkstücken sind die drei Hauptbestandteile Innovation, Tradition und mein handwerkliches Geschick untrennbar miteinander verbunden und zeigen ihr Zusammenspiel in dem finalen Ergebnis.

Halter für einen Milchaufschäumer und YouTube

Posted by Pete TGIF on 27.12.2012 with No Comments

Mein zweites und letztes Projekt dieses Jahr.

Ein Remake eines Projektes, welches ich vor ca. 4 Jahren schon einmal gemacht habe. Dieses Mal habe ich aber größeren Wert auf die Übergänge gelegt, die bei durchgehend abgerundeten Kanten doch ein wenig bescheiden und anfängerhaft aussehen.

Hier mein Video dazu:

Um meine Englisch sprechenden YouTube Zuschauern einen Gefallen zu tun, habe ich gleich eine zweite “synchronisierte” Version gemacht und hoch geladen.

 Dieses “Projekt” war dazu gedacht, meine Fähigkeiten mit der Oberfräse zu verbessern und Fehler bei größeren Projekten zu vermeiden. Meistens ist es so, dass wenn man etwas sehr Kleines gut machen kann, dass das im Großen dann auch funktioniert. Und: wenn ich hier einen Fehler gemacht hätte, dann hätte ich nur ein paar Cent weg geworfen und nicht hunderte von Euros.

Für dieses Video habe ich ein einheitliches Intro entworfen, mit dem ich jetzt jedes YouTube Video beginnen werde, nur um einen Widererkennungswert zu schaffen, mit dem meine Videos eindeutig erkennbar sind.

Hier geht es zu meinem YouTube Kanal

Taschentuch-Box

Posted by Pete TGIF on 17.12.2012 with No Comments

Endlich, Alles fertig. Die Box, das Video und ich!

Das Ende vom Lied: eine Woche Arbeit, 40GB an Daten für 2 Videos eins 20 Minuten und das Finale über den Bau der Box 14 Minuten. Leider ist genau das eingetreten, was ich vermutet habe. Im Bosch-Heimwerkerblog ging es erst mal richtig zur Sache, seht selbst hier: Mein Bosch-Projekt

Die Ersten Kommentare waren wie ich schon erwartet habe echt mies. Es wurde über die Videolänge lamentiert und warum ich einen (OK hier waren es zwei) Disclaimer  mit Sicherheitshinweisen in die Beschreibung gepackt habe. Alles in Allem ohne Bezug auf das eigentliche Projekt. Nachdem ich mich dann in dem Kommentar über unqualifizierte Äußerungen aufgeregt hatte, wurde Alles besser, bis jetzt…..

Nun aber genug von meiner schlechten Laune, hier ist das Ergebnis

Bitte gebt eure Kommentare hier oder bei YouTube ab, über detailierte Anregungen freue ich mich jeder Zeit.

Bilder

Posted by Pete TGIF on 13.12.2012 with No Comments

Schön, wenn man etwas mit den Möglichkeiten von Google spielt.

Hier das Webalbum meiner Holzarbeiten

Erste Projekte 2012

Bretter aus einem alten Fensterrahmen

Posted by Pete TGIF on 13.12.2012 with No Comments

Aus dem Holz eines alten Fensterrahmens fertige ich Bretter für ein neues Projekt.

Vorher vorher

Nachher nachher

Dazu mein Video:

(Bitte nehmt Rücksicht, dies ist mein erstes Video über Holzarbeiten und ich konnte es leider nicht kürzer machen, so sehr ich es auch versucht habe)

 

Gerne nehme ich Eure Vorschläge an, wie ich so etwas in Zukunft interessanter gestalten kann.